Spezifikation

Extrem kompakt. Extra stark.
Die Nanobar bietet eine Siegerkombination aus Mobilität und Leistung und liefert 120psi Fülldruck aus einem 180mm langen Gehäuse. Wir konnten die Nanobar verkleinern, indem wir Griff und Zylinder in einem „Übergriff“-Design vereint und den Pumpenkopf einziehbar gemacht haben, sodass auch noch das Ventil geschützt wird.

  • Länge: 180mm
  • Kapazität: 20ccm
  • Fülldruck: 120psi – 8,3bar
  • Gehäuse: Aluminium
  • Pumpenkopf: Einziehbar

 

Beschreibung

Kluges Köpfchen

Der integrierte, einziehbare Pumpenkopf ist im Gehäuse frei beweglich. Dadurch wird das Wackeln beim Pumpen vermieden, das normalerweise von der Pumpe auf das Ventil wirkt und es dabei beschädigen kann. Wenn Sie den einziehbaren Pumpenkopf mit Gewinde direkt auf das Ventil stecken, entsteht eine luftdichte Verbindung, die auch dann nicht abfliegt, wenn der Reifen auf Maximaldruck aufgepumpt wird.

Power zum Mitnehmen

Obwohl sie leicht in eine Trikottasche passt, liefert die kompakte Nanobar als Rennradpumpe genug Leistung für anspruchsvolle Radsportler. Der Wechsel zwischen Presta- und Schrader-Ventil klappt ganz einfach – Sie müssen einfach nur den integrierten Stift umstellen. Da keine abnehmbaren Teile vorhanden sind, können Sie auch nichts verlieren.

Bewertungen

Außergewöhnlich kompakte Pumpe mit wertigem Design und starkem, leichtgängigem Hub.Canadian Cycling magazine