FAQ

Welches Sattelprofil bin ich?

Der Scoop ist in 3 verschiedenen Formen erhältlich. Scoop Radius für eine aufrechte Position wie Urban Riding oder MTB (All-MTN und Dh). Ideal für Lenker auf gleicher Höhe oder über dem Sattel.
Scoop Shallow für eine etwas gestrecktere Position wie CX, XC oder Sportive / GranFondo – können wir jetzt auch Gravel sagen? Dies ist ideal für diejenigen mit Lenker unter dem Sattel oder für diejenigen, die lieber mit Flatbars auf Rennrädern fahren.
Scoop Flat für eine gestreckte Position auf einem Rennrad. Obwohl diese Form für einige Mountainbiker und auch für die Mehrheit unserer Rennfahrerinnen sehr beliebt ist. Perfekt für einen großen Überstand vom Sattel zum Lenker sowie die Nutzung des Unterlenkers.
ALM- und Line-Sättel verwenden alle die Shallow-Form. Sie ist die universellste Sattelform, um eine breitere Palette von Fahrpositionen abzudecken.
Cell und Scoop Women Gel verwenden die Radiusform, die auf einer aufrechten Fahrposition basiert.

Wie hilft jedes Sattelprofil bei der Fahrposition?

Der Radius ist am stärksten gepolstert, da das gesamte Körpergewicht durch die Sitzknochen konzentriert wird. Dies funktioniert in Verbindung mit der Sattelform, die Ihr Gewicht über die gesamte Fläche verteilt, so dass keine einzelnen Druckpunkte entstehen. Die Kurve an der Oberseite verhindert, dass Ihr Körper zu viel rutscht und zusätzliche Energie verbraucht.
Der Shallow ist etwas flacher als der Radius, hat aber immer noch einen unterbruch in der Mitte. Dies ist universeller und kann für viele Anwendungen verwendet werden. Die Polsterung liegt zwischen dem Radius und dem Flat.
Der Flat ist so flach wie möglich und verfügt über eine flexible Nase, um den Druck zu verringern, wenn Sie nach vorne rutschen. Die Polsterung ist minimalistisch da das Gewicht zwischen Sattel und Lenker optimal verteilt wird und nicht in den Sitzknochen. Die Sattelmitte geht weiter nach hinten, sodass sich Ihre Hüften besser bewegen können und der Oberkörper sich leichter zum Lenker beugen kann.

Welche Sattelbreite brauche ich?

Wir haben derzeit 3 Sattelbreiten. 134 mm, 142 mm und 155 mm.
Die mit Abstand am häufigsten verkaufte Größe ist 142 mm und spiegelt die Mehrheit der Menschen wider.
– Wählen Sie mit Sitzknochen von 100 mm oder weniger den 134 mm Sattel (nur der Line-Sattel). Bei Sitzknochen über 100 mm bis 135 mm wählen Sie den Scoop oder Line (außer dem Scoop-Frauengel). Bei Sitzknochen über 135 mm wählen Sie den Cell oder Scoop Women’s Gel. Im Allgemeinen können Sie immer den breiteren nehmen, aber wenn Sie den Sattel dünner wählen als Ihre Sitzknochen, kann dies etwas weniger komfortabel sein.

Soll ich eine Line oder einen Scoop kaufen?

Viele Sattelhersteller stellen übermäßig steife / gepolsterte Sättel her, so dass sich der Unterschied sofort bemerkbar macht, wenn Sie einen Sattel mit Kanälen bekommt. Der Scoop ist jedoch sehr flexibel und fehlerverzeihend. Für einige Fahrer, die in ihren alten Sätteln Kanäle verwendet haben, ist dies ein einfacher Übergang, da sich die Nase so weit biegt, dass der Druck verringert wird. Wählen Sie die richtige Form für Ihre Position, und diese Unannehmlichkeiten werden vollständig verschwinden.
Aber es gibt einige, die biologische Probleme haben, operiert wurden oder in einer Behandlung sind, hier wird der Linie am besten sein, wir haben zwei Breiten, um eine größere Anzahl von Fahrern bedienen zu können. Ihr Hausarzt wird Sie am besten beraten können, wenn Sie einen Sattel mit einem Kanal benötigen.
Für einige weibliche Fahrer kann das Sitzen auf flachen Sätteln recht schmerzhaft sein. Für diese Fahrer empfehlen daher den Line.

Was ist der Unterschied zwischen den Sattelschienenmaterialien?

Auf dem Scoop bieten wir 3 verschiedene Schienentypen an; Cromo, Ti und Carbon.
Cromo wird im Elite-Sortiment angeboten und ist ideal für schwere und leichte Aufgaben. Ideal auch für schwerere Fahrer.
Ti-Schienen werden im Race-Sortiment angeboten und sind nur ein wenig leichter als Cromo, aber sie sind flexibler und bieten den höchsten Komfort aller Schienen. Wählen Sie diesen für längere fahrten. Schwere Fahrer (über 100 kg) können diesen kaufen, es wird sich jedoch etwas zu weich anfühlen. Carbon-Schienen sind die leichtesten und steifsten (etwas steifer als Cromo), also am besten für Rennanwendungen wie Criterium oder kurze Strecken, bei denen die Unterstützung beim Treten sehr wichtig ist um jeden Watt zu nutzen. Die härtesten Gesäße können lange Fahrten auf diesen problemlos meistern. Diese haben eine Gewichtsgrenze von 100 kg.

Wie ist das Drehmoment für die Carbonschienen?

8nm für alle Carbonschienen

Kann ich das ALM auf meinem MTB verwenden?

Ja oder Nein. Wir haben unser Möglichstes getan, um die Kanten zu glätten, damit sie dich nicht schneiden wenn du hinter dem Sattel bist. Aber es ist eine dünne / stumpfe Form und Sie sollten beim einem Sturz nicht darauf fallen. Aus diesem Grund empfehlen wir ihn für Straßen- oder Gravel Einsätze.

Was ist der Unterschied zwischen den Griffen?

Wir bieten 2 Arten von Griffmaterial an; Silikon und Kraton.

Auf der Suche nach Sponsoring?

Wie die meisten Unternehmen erhalten wir täglich Sponsoringanfragen. Wir lesen sie durch, können aber nicht auf alle antworten. Wenn Sie gerade erst anfangen, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Händler. Er kann Sie unterstützen und aufzeigen was Sie erwartet und was Sie realistisch zu bieten haben. Bitte beachten Sie, dass es nicht nur darum geht, kostenlose Sachen zu bekommen und Rennen zu gewinnen. Sie müssen auch für den Support arbeiten. Bauen Sie eine einzigartige Fangemeinde auf und bombardieren Sie Ihre Follower konsequent mit Produkten, aber auf eine Coole Art und Weise, mit dem Sie sich identifizieren können und nicht zu langweilig werden.

Meine Wasserflasche ist abgefallen

Vergewissern Sie sich, dass die Zapfen fest angezogen sind und sich nicht mit den Fingern drehen lässt. Vergewissern Sie sich, dass auf den Zapfen eine Zahl „2“ eingeprägt ist. Diese ist sichtbar, wenn Sie den Bolzen entfernen. Diese sind weicher als die erste Generation und wurden ab November 2015 in den Flaschen mitgeliefert. Diese neueren Zapfen bieten mehr Grip und können durch weiteres Anpassen fein abgestimmt werden.
Die neuen Zapfen wurden auch mit aktualisierten Bolzen mit blauem Loctite geliefert, um zu verhindern, dass sich die Bolzen lösen und die Flasche herunterfallen kann. Wenn Sie nicht über die neuen Zapfen verfügen und Ihre Flasche nach dem 15. November erworben haben, wenden Sie sich an Ihren Lieferanten, um die neuen Zapfen zu erhalten.

Kann ich die Wasserflasche auf meinem Mountainbike benutzen?

Natürlich funktionieren sie auch sehr gut mit dem Mountainbike. Einige Carbon-Bikes haben eine größere Ausformung im Bereich des Trettlagers, sodass die Flaschen möglicherweise nicht auf alle vollgefederten MTBs passen.

Kann ich die Wasserflasche in normalen Flaschenhalter verwenden?

Leider nicht, die Konturen für guten Grip an der Hand sind nicht für Flaschenhalter gemacht, bedeutet, dass die Flasche in normalen Haltern nicht fest sitzt.

Ich kann Ihre Produkte nicht in meinem Land kaufen.

Wir haben die meisten Länder durch unseren Vertrieb abgedeckt. Nutzen Sie den „Store Finder“ für ein Geschäft in Ihrer Nähe oder wenden Sie sich auf der Kontaktseite an Ihren nächstgelegenen Distributor, um zu erfahren, ob Händler in Ihrem Land vertreten sind.

Ich bin von einem Fahrradhersteller und interessiere mich für die Produkte von Fabric zur verwendung an unseren Bikes.

Danke! Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Bitte nutzen Sie die Kontaktseite, um mit unserem Team Kontakt aufzunehmen.